*
Logo
blockHeaderEditIcon
Logo DRK Geislingen
A Jetzt spenden!
blockHeaderEditIcon
Jetzt spenden
1_Nächster Blutspendetermin_2
blockHeaderEditIcon
Zeit bis zum nächsten Blutspendetermin:  

     

Menu
blockHeaderEditIcon
Slider-01
blockHeaderEditIcon
Startseite: Text Begrüßung
blockHeaderEditIcon

Herzlich Willkommen auf der Homepage des DRK Ortsverein Geislingen

Hier können Sie mehr über uns erfahren. Von unserem Team bis hin zu aktuellen Anlässen.
Haben Sie Interesse an einem Erste-Hilfe-Kurs? Diesen Finden Sie Hier.
Suchen Sie andere wissenswerte Informationen über das DRK Geislingen? Schauen Sie sich
doch einfach unter den verschiedenen Rubriken um.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Seite!

Startseite-Bild Begrüßung
blockHeaderEditIcon

DRK Geislingen

Startseite-Text News
blockHeaderEditIcon

News DRK Geislingen

Aktuelles-News: Überschrift
blockHeaderEditIcon

News beim DRK Geislingen

 

Einsatzreichstes Jahr für die Geislinger Rotkreuzler
20.03.2017 21:05 ( 1260 x gelesen )

Partnerschaft, Respekt, Solidarität, sich jederzeit um die anderen kümmern – das sind einige der Grundbedürfnisse in einer Familie.

Als solche bezeichnete Michael Wolfram, Vorsitzender des DRK Geislingen seine Mannschaft in der Begrüßung zur Hauptversammlung des Ortsvereins.

Im Jahr 2016 waren die Ehrenamtlichen 342 Mal zu allen Tages- und Nachtzeiten im Einsatz. "Das war das einsatzstärkste Jahr überhaupt", sagte Wolfram und bedankt sich für die "Top-Leistung" seiner Mannschaft. In diesem Jahr sei das Geislinger DRK bereits 86 Mal zu Einsätzen gerufen worden.

Der Vorsitzende freute sich über die große Nachfrage im Kinder- und Jugendbereich: "So viele Übernahmen vom Jugendrotkreuz und Neuaufnahmen auch älterer Semester bestätigen unsere Arbeit. Jeder Neuling wird herzlich aufgenommen."

Diese Arbeit werde auch von der Bevölkerung geschätzt. Neben Stadt, Handels- und Gewerbeverein sowie verschiedenen Firmen und Vereinen hätten die Geislinger Bevölkerung für eine
"gigantische Resonanz" bei der Spendenaktion des DRK gesorgt: Mittlerweile seien knapp 70 000 Euro auf dem Konto – und zum Teil schon wieder ausgegeben. Denn mit diesem Geld habe der Ortsverein einen neuen Rettungswagen (RTW) bezahlt.

Bereitschaftsleiter Christian Schluck sagte, er könne sich auf gut ausgebildetes Personal verlassen. Mit einem Bereitschaftsarzt, einem Notfallsanitäter, zehn Rettungsassistenten, 19 Rettungssanitätern beziehungsweise Rettungshelfer und 36 Sanitätern seien 67 Aktive am Start.

Mit 15 freien Mitgliedern und 543 Passiven seien es 625 Mitglieder – der höchste Stand seit Bestehen des Ortsvereins, wie betont wurde. Dienstabende, Blutspendetermine, Altkleidersammlungen, Sanitätswachdienste, Ausbildungswochenende, Rotkreuzkurse, Weiterbildungsangebote für Feuerwehr, Bademeister und Kindergärtnerinnen sowie Fortbildungen füllten den Terminkalender.

Schatzmeisterin Mirjam Schluck hat die Finanzen im Blick. Trotz 600 Euro, die jeden Monat zu erwirtschaften seien, strebe sie einen konstanten Schuldenabbau beim Darlehen für das Vereinsgebäude an.

Jugendleiterin Annika Lebherz und ihre sechs Gruppenleiterinnen betreuen derzeit 42 Kinder. Neben 32 Gruppenstunden, in denen Theorie und Praxis geübt würden, stünden Mimen und Notfalldarstellungen auf dem Programm.
Das Team will den Kindern und Jugendlichen viel Spaß und Spiel bieten. Veranstaltungen auf Kreis- und Landesebene, Sommerfreizeit, Familienbrunch und vieles mehr begeisterten die "DRK-Racker".

Nicht nur für die Jugendarbeit, sondern auch für das Engagement des ganzen DRK-Teams bedankte sich Bürgermeister Oliver Schmid: "Sie leben und lieben ihr Ehrenamt. Ein Glück, dass es Menschen wie sie gibt."

14 Personen wurden 2016 im DRK neu aufgenommen, in die Minigruppe von fünf bis zwölf Jahre Jule Schmid, Alina Eith, Leonie Hafner, Annabell Schelletter und Max Kalbacher.
Geehrt wurden für drei Jahre beim Jugendrotkreuz Selina Jazeschen, Lena Hornik, Jona Müller, Dirk Zeiher und Esther Tänzer, für fünf Jahre Jannick Gutwein und für zehn Jahre Janine Gulde.

Zehn Jahre beim DRK sind Klaus Sieber, Erne Wolfram und Janine Gulde, 20 Jahre Martina Straub-Wind, 25 Jahre Claus Wind und 45 Jahre Michael Wolfram. (Text und Bild Schwarzwälder Bote)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Startseite: Bild Einsätze
blockHeaderEditIcon
Startseite: Bild SWD
blockHeaderEditIcon
Startseite: zu den Einsätzen
blockHeaderEditIcon

Folgen Sie hier den aktuellen Einsätzen des DRK Geislingen



 

>> hier geht´s zu den Einsätzen

Startseite: zu den SWD
blockHeaderEditIcon

Folgen Sie hier den aktuellen Sanitätswachdiensten des DRK Geislingen



 

>> hier geht´s zu den Sanitätswachdiensten

Startseite:RSS-Feed
blockHeaderEditIcon
Folgen Sie unseren Einsätzen und Sanitätswachdiensten auch per RSS-Feed:
Startseite-Text Termine
blockHeaderEditIcon

Aktuelle Termine und Veranstaltungen

Startseite: Termine
blockHeaderEditIcon

Veranstaltung

Datum

Uhrzeit

Dienstabend: Präklinisches Trauma-Management 02.02.2018 20:00 Uhr
Sanitätswachdienst: Narrenumzug Geislingen 10.02.2018 12:00 Uhr
Dienstabend: Reanimation / Defi-Fresh-Up 16.02.2018 20:00 Uhr
Helfer vor Ort Training 23.02.2018 19:00 Uhr
Blutspende 02.03.2018 14:00 Uhr
Ausschusssitzung 15.0.2018 19:00 Uhr
Startseite-Text Termine02
blockHeaderEditIcon

Weitere Termine und Veranstaltungen finden Sie HIER.

Startseite-Bild Termine
blockHeaderEditIcon

Startseite-Text Erste Hilfe
blockHeaderEditIcon

Erste Hilfe

Der klassische Rotkreuzkurs Erste Hilfe für alle Lebenslagen: Hier erlernen Sie Kenntnisse und Fähigkeiten in 9 Unterrichtseinheiten (1 UE= 45 Min.), um bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf richtig helfen zu können.

Das DRK rät, Erste Hilfe Kenntnisse spätestens alle drei Jahre aufzufrischen.

Wir bieten ein, von der Berufsgenossenschaft anerkannt und nach ISO 9001:2000
Zertifiziertes Ausbildungsangebot in Erster Hilfe.

Alles zu unserem Ausbildungsangebot finden Sie HIER.

Startseite-Video Erste Hilfe
blockHeaderEditIcon

Startseite-Text Sanitätswachdienste
blockHeaderEditIcon

Ob in Einsatzkleidung oder im Anzug...

...Medizinische Veranstaltungsbetreuung nach ihrem Bedarf.

Sie planen eine Veranstaltung und benötigen hierzu eine entsprechende medizinische Betreuung? Alle Informationen zum Sanitätsdienst finden Sie HIER.

Sie möchten gleich eine Anfrage für einen Sanitätswachdienst starten dann nutzen Sie unser ONLINE FORMULAR.

Startseite-Bild Sanitätswachdienste
blockHeaderEditIcon
Sanitätswachdienste DRK Geislingen
Blutspende-Logo
blockHeaderEditIcon
Startseite-Text Blutspende
blockHeaderEditIcon

Blutspendetermin am 02.03.2017

Uhrzeit: 14:00 – 20:00 Uhr
Ort: 72351 Geislingen, Bachstraße 29

 

 

 

Täglich werden in Deutschland ca. 15.000 Blutspenden benötigt.
Ihre freiwillige und unentgeltliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz sichert seit 1952 die Versorgung der Patientinnen und Patienten in Deutschland, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind.

Blutspender sind ganz besondere Menschen, denn sie übernehmen mit ihrer Blutspende gesellschaftliches Engagement und übernehmen Verantwortung.
Ihnen gilt unser ganz besonderer Dank – Tag für Tag!

Weitere Informationen zur Blutspende finden Sie HIER.

Footer-02
blockHeaderEditIcon

KONTAKT

DRK Ortsgruppe Geislingen

Schafbergstr. 4
72351 Geislingen

Tel.: 0152/34384159

Footer-01
blockHeaderEditIcon

Copyright:
2018 DRK Ortsverein Geislingen

Webdesign by www.amenico.de

Footer-03
blockHeaderEditIcon

SOCIAL

Auch unterwegs immer auf dem laufenden bleiben?

Bleiben Sie mit uns in Kontakt und vernetzen Sie sich mit uns!

1Social-Menu
blockHeaderEditIcon
DRK Geislingen Facebook
Schlagwortwolke
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail